Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Seborrhoisches Ekzem

Das seborrhoische Ekzem homöopathisch behandeln

Nach Schätzung von Fachleuten gehört das seborrhoische Ekzem, auch unter den Bezeichnungen seborrhoische Dermatitis und Morbus Unna bekannt, eine der weltweit am weitesten verbreiteten Hautkrankheiten. Weiterlesen …

Übergewicht

Übergewicht homöopathisch reduzieren

Stoffwechselstörungen wie Übergewicht und Fettsucht sind eine häufige Ursache für Komplexe der Betroffenen bezüglich ihres Aussehens. Weiterlesen …

Gicht, Urikopathie

Gicht und Gichtanfälle homöopathisch lindern

Die Homöopathie mit ihren unzähligen, natürlichen Heilmitteln hilft, um Schmerzen durch Arthritis urica bzw. Urikopathie, im Volksmund Gicht genannt, zu lindern und zu stoppen. Weiterlesen …

Ketose

Ketose homöopathisch behandeln

Azeton (Aceton) ist eine farblose, aromatisch nach reifem Obst riechende Flüssigkeit. Weiterlesen …

Rumex crispus

Atemwegsinfekte und Hauterkrankungen mit Rumex crispus behandeln

Rumex crispus ist ein homöopathisches Heilmittel auf Pflanzenbasis. Die Ausgangssubstanz liefert der Krause Ampfer, eine mehrjährige Pflanze aus der botanischen Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae). Weiterlesen …

Gallenblase

Gallenblasen-Beschwerden homöopathisch lindern

Die unter dem rechten Leberlappen in der Gallenblasengrube liegende Gallenblase ist ein Hohlorgan zur Speicherung der von der Leber produzierten Gallenflüssigkeit. Weiterlesen …

Schwangerschaft

Seine Schwangerschaft mit Homöopathie besser erleben

Eine Schwangerschaft führt zu vielfältigen hormonalen Veränderungen im Körper und ist von den verschiedensten Symptomen begleitet. Weiterlesen …

Akne

Homöopathisch gegen Akne angehen

Akne ist eine hormonell bedingte Form von Hautausschlag. Pustel und Mitesser treten vor allem während der Pubertät zutage und klingen mit zunehmenden Erwachsenenalter wieder ab, es gibt aber auch chronische Formen von Akne. Weiterlesen …

Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit homöopathisch besiegen

Schlafstörungen und Schlaflosigkeit bezeichnen Schwierigkeiten einzuschlafen und einen zu leichten Schlaf, der zu Beeinträchtigungen des Schlafes führt. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.