Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Amenorrhoe

Welche homöopathischen Mittel helfen bei Amenorrhoe?

Der medizinische Begriff Amenorrhoe bezeichnet die ausbleibende Regelblutung bei der Frau im gebärfähigen Alter. Weiterlesen …

Capsicum annuum

HNO- und urologische Beschwerden mit Capsicum annuum behandeln

Grundsubstanz des homöopathischen Heilmittels Capsicum annuum ist der Spanische Pfeffer oder Paprika, von dem es auch seinen Namen hat. Weiterlesen …

Colocynthis

Colocynthis, ein hochwirksames Spasmolytikum

Das homöopathische Heilmittel Colocynthis geht aus einem Kürbisgewächs hervor, der Koloquinte oder Bittergurke. Weiterlesen …

Prostataleiden

Die Homöopathie, eine therapeutische Lösung bei Prostataleiden

Die Prostata oder Vorsteherdrüse ist eine Geschlechtsdrüse der männlichen Geschlechtsorgane. Weiterlesen …

Apis mellifica

Apis mellifica, Heilmittel aus der Natur

Das überaus beliebte Homöopathikum Apis mellifica hat seinen Namen von der honigproduzierenden Biene, Apis mellifera, bekommen. Weiterlesen …

Berberis vulgaris

Berberis vulgaris – Ein kleines, aber wichtiges Mittel

Berberis vulgaris, die Gewöhnliche Berberitze, wird auch Sauerdorn, Essigbeere oder Echte Berberitze genannt. Weiterlesen …

Kalium bromatum

Auffälligkeiten des Verhaltens mit Kalium bromatum behandeln

Kaliumbromid, auch Bromkalium, ist ein wichtiges Hilfsmittel in der Photographie, und wird auch von der Medizin nicht verkannt. Die Homöopathie kennt Kaliumbromid als Kalium bromatum. Weiterlesen …

Übergewicht

Übergewicht homöopathisch reduzieren

Stoffwechselstörungen wie Übergewicht und Fettsucht sind eine häufige Ursache für Komplexe der Betroffenen bezüglich ihres Aussehens. Weiterlesen …

Cantharis vesicatoria

Cantharis vesicatoria, ein homöopathischer Tausendsassa

Cantharis vesicatoria ist ein häufig eingesetztes homöopathisches Arzneimittel aus dem Reich der Insekten. Weiterlesen …

Polypen

Wie kann Homöopathie bei Polypen helfen?

Gutartige Geschwülste, die auf den Schleimhäuten wachsen, werden in der Fachsprache Polypen oder Adenome genannt.   Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.