Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Streß

Streß homöopathisch abbauen

Mit dem Begriff Streß werden physische und psychische Reaktionen von Lebewesen auf äußere Reize verbunden. Weiterlesen …

Carduus marianus

Carduus marianus zur Reinigung der Leber

Carduus marianus ist die Froschdistel, Fieberdistel oder Frauendistel, eine ihrer starken Heilkräfte wegen bei Heilpraktikern überaus beliebte Distelart. Weiterlesen …

Jaborandi

Schwitzen, starken Speichelfluß und Schwäche mit Jaborandi behandeln

Jaborandi, auch Jaborandi folium, bezeichnet ein homöopathisches Arzneimittel aus der gleichnamigen südamerikanischen Pflanzengattung. Weiterlesen …

Euphrasia officinalis

Bei Augenleiden Euphrasia officinalis

Euphrasia officinalis, im Volksmund Gemeiner oder Großer Augentrost, ist eine Wiesenpflanze, die man hauptsächlich in Europa und Asien antreffen kann. Weiterlesen …

Colocynthis

Colocynthis, ein hochwirksames Spasmolytikum

Das homöopathische Heilmittel Colocynthis geht aus einem Kürbisgewächs hervor, der Koloquinte oder Bittergurke. Weiterlesen …

Apis mellifica

Apis mellifica, Heilmittel aus der Natur

Das überaus beliebte Homöopathikum Apis mellifica hat seinen Namen von der honigproduzierenden Biene, Apis mellifera, bekommen. Weiterlesen …

Stannum metallicum

Lungenerkrankungen mit Stannum metallicum behandeln

Stannum metallicum ist ein homöopathisches Heilmittel auf der Basis von Zinn. Weiterlesen …

Kalium muriaticum

Kalium muriaticum bei HNO-Beschwerden und Aphthen

Kalium muriaticum ist ein homöopathisches Heilmittel, das aus kristallisiertem Kaliumchlorid gewonnen wird. Weiterlesen …

Prunus spinosa

Gürtelrose am Auge mit Prunus spinosa behandeln

Prunus spinosa ist ein homöopathisches Heilmittel pflanzlichen Ursprungs. Weiterlesen …

Chelidonium majus

Leberschmerzen mit Chelidonium majus lindern

Das Schöllkraut (Chelidonium majus) ist eine seit dem Altertum bekannte und beliebte Heilpflanze in der botanischen Familie der Mohngewächse (Papaveraceae). Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.