Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Magenschleimhautentzündung

Magenschleimhautentzündung homöopathisch behandeln

Die Magenschleimhautentzündung, in der Fachsprache Gastritis, bezeichnet entzündliche Erkrankungen der Schleimhaut des Magens. Weiterlesen …

Bronchopneumopathie

Lungenerkrankungen homöopathisch behandeln

Unter der Bezeichnung Bronchopneumopathie verbergen sich chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen, eine Gruppe von chronischen Atemwegserkrankungen mit obstruktiver Komponente. Weiterlesen …

Phenobarbitalum

Hautleiden mit Phenobarbitalum behandeln

Als Barbiturat mit krampflösenden und beruhigenden Eigenschaften wird Phenobarbital hauptsächlich als Beruhigungs- und Schlafmittel eingesetzt. Weiterlesen …

Tuberculinum

Infektionen mit Tuberculinum behandeln

Tuberculinum ist ein homöopathisches Heilmittel aus dem Reich der Tiere. Kulturen von humanen oder bovinen Tuberkel-Bazillen, nämlich Mycobacterium tuberculosis, Weiterlesen …

Argentum metallicum

Bei Kehlkopfentzündung und Scheideninfektion Argentum metallicum

Das Geheimnis des Homöopathikums Argentum metallicum liegt in seiner Ausgangssubstanz – Silber. Weiterlesen …

Mandelentzündung

Mandelentzündung homöopathisch behandeln

Die Mandelentzündung oder Angina tonsillaris, eine Infektion der Rachenmandeln, ist häufig keine isolierte Krankheit. Weiterlesen …

Parästhesie

Parästhesien homöopathisch behandeln

Als Parästhesien werden subjektive körperliche Empfindungen ohne erkennbare physikalische Reize bezeichnet, die aber zu Mißempfindungen und Fehlwahrnehmungen an verschiedenen Stellen des Körpers führen können. Weiterlesen …

Pharyngitis

Bei Pharyngitis homöopathisch Erleichterung verschaffen

Halsschmerzen sind ein häufiges Übel, mit dem jeder von uns in seinem Leben bereits Bekanntschaft gemacht hat. Weiterlesen …

Reizbarkeit, Aggressivität

Homöopathische Hilfe bei gereiztem und aggressivem Verhalten

Grundsätzlich kann man sagen, Aggressivität ist ein an Aktionen, bei denen Gewalt mit physisch oder oral feindseligem Charakter überwiegt, wiedererkennbares Verhalten. Weiterlesen …

Reisekrankheit, Kinetose

Globuli gegen Reisekrankheit

Reisekrankheit oder Reiseübelkeit, vom Mediziner Kinetose genannt, bezeichnet Unwohlsein, Übelkeit und Druck in der Magengegend durch gleichmäßige, ungewohnte Bewegungen über einen längeren Zeitraum hinweg. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.