Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Arthrose

Arthrose homöopathisch behandeln

Der Begriff Arthrose bezeichnet eine chronische Erkrankung der Gelenke, die vor allem ältere und übergewichtige Menschen betrifft. Weiterlesen …

Ruta graveolens

Rheumaschmerzen, Unfallverletzungen und Sehschwäche mit Ruta graveolens entgegenwirken

Ruta graveolens ist ein pflanzliches Homöopathikum, das aus der Weinraute Ruta graveolens (syn. officinalis) gewonnen wird. Weiterlesen …

Verbrennung, Verbrühung

Verbrennungen homöopathisch lindern

Hautverletzungen, die durch starke Hitzeeinwirkung entstehen, werden als Verbrennung, Verbrühung oder Brandverletzung (medizinisch: Combustio, Verbrennungstrauma) bezeichnet. Weiterlesen …

Nux vomica

Verhaltensauffälligkeiten und Magen-Darm-Störungen mit Nux vomica behandeln

Nux vomica bzw. Strychnos Nux vomica, umgangssprachlich Brechnuß genannt, ist ein homöopathisches Heilmittel, das bei der Autointoxikation besonders wirksam ist. Weiterlesen …

Bryonia alba

Infektiöse, rheumatische und entzündliche Krankheitsbilder mit Bryonia alba heilen

Die weiße Zaunrübe (Bryonia alba) ist eine giftige Kletterpflanze in der botanischen Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Es handelt sich um ein uraltes Heilkraut. Weiterlesen …

Ekzem, Ausschlag

Ekzeme homöopathisch behandeln

Ein Ekzem ist eine entzündliche, aber nicht-infektiöse Hautveränderung, eine Reaktion der oberen Hautschichten auf eine Reizung. Weiterlesen …

Herpes

Herpes homöopathisch behandeln

Herpes ist eine schmerzhafte Viruserkrankung, die sich in Form von Fieberbläschen auf der Haut und den Schleimhäuten manifestiert. Weiterlesen …

Abszeß

Abszesse homöopathisch behandeln

Der Abszeß ist eine Infektion, die mit einer Entzündung beginnt und sich in einer lokalen, räumlich begrenzten Eiteransammlung äußert. Weiterlesen …

Furunkel

Furunkel homöopathisch behandeln

Unter einem Furunkel versteht man eine tiefsitzende, eitrige Entzündung von Haarfollikeln, ähnlich einem kleinen Abszeß. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.