Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Parotitis

Parotitis homöopathisch behandeln

Der Begriff Parotitis beschreibt eine Entzündung der Ohrspeicheldrüse (Glandula parotidea). Weiterlesen …

Röteln, Rubella

Röteln homöopathisch behandeln

Bei Röteln (Rubella) handelt es sich um eine gutartige, aber extrem ansteckende Viruserkrankung, von der hauptsächlich Kinder betroffen sind. Die Inkubationszeit beträgt 14–21 Tage, Weiterlesen …

Morbillinum

Masern und masernähnliche Erkrankungen mit Morbillinum behandeln

Das homöopathische Heilmittel Morbillinum gehört zu den Nosoden – es wird aus bucco-pharyngealem Exsudat von Masern-Kranken zubereitet. Weiterlesen …

Aurum metallicum, Aurum muriaticum

Aurum bei Herz-, Rheuma- und HNO-Beschwerden

Aurum metallicum und Aurum muriaticum sind homöopathische Mittel mit ganz ähnlichen Indikationen. Weiterlesen …

Apis mellifica

Apis mellifica, Heilmittel aus der Natur

Das überaus beliebte Homöopathikum Apis mellifica hat seinen Namen von der honigproduzierenden Biene, Apis mellifera, bekommen. Weiterlesen …

Bryonia alba

Infektiöse, rheumatische und entzündliche Krankheitsbilder mit Bryonia alba heilen

Die weiße Zaunrübe (Bryonia alba) ist eine giftige Kletterpflanze in der botanischen Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Es handelt sich um ein uraltes Heilkraut. Weiterlesen …

Sulfur

Sulfur, hochwirksames Mittel zur Behandlung diverser Krankheitsbilder

Ausgangsstoff des homöopathischen Mittels Sulfur (Sulphur) ist Schwefel, ein chemisches Element von gelber Farbe. Weiterlesen …

Pulsatilla pratensis

Pulsatilla, Homöopathikum mit vielfältigen Einsatzgebieten

Pulsatilla pratensis bezeichnet ein überaus wirkungsvolles homöopathisches Heilmittel aus dem Reich der Pflanzen. Weiterlesen …

Mercurius solubilis

Zahnschmerzen und Abszesse erfolgreich mit Mercurius solubilis behandeln

Mercurius solubilis ist ein von Samuel Hahnemann, dem Gründer der Homöopathie, nach einem komplexen Verfahren selbst entwickeltes Konstitutionsmittel. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.