Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Acidum fluoricum

Acidum fluoricum, ein großes, heißes Polychrest

Acidum fluoricum (Fluoricum acidum) ist ein homöopathisches Arzneimittel mineralischen Ursprungs. Weiterlesen …

Formica rufa

Formica rufa bei Blasenentzündung und Arthralgien

Mit der roten Waldameise ist es der Homöopathie gelungen, ein Heilmittel zu realisieren, das sich in der Behandlung von urologischen und rheumatischen Leiden als besonders wirksam erweist. Weiterlesen …

Rhododendron chrysanthum

Rheuma und Neuralgien mit Rhododendron chrysanthum behandeln

Rhododendron chrysanthum ist ein homöopathisches Mittel aus den Knospen und Blättern des gleichnamigen Strauches. Die Blüten des in Nordasien beheimateten Gewächses erleuchten in goldgelber Farbe, Weiterlesen …

Kalmia latifolia

Kalmia latifolia bei entzündlichen Syndromen und Neuralgien

Kalmia latifolia ist ein attraktiv anzusehender Strauch mit rosafarbenen Blüten aus der botanischen Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Weiterlesen …

Nierenbeckenentzündung

Homöopathische Hilfe bei Nierenbeckenentzündung

Der Begriff Pyelonephritis setzt sich zusammen aus den griechischen Wörtern pyelos = Nierenbecken und nephros = Niere. Er ist die medizinische Bezeichnung für eine Infektion der Niere und des umliegenden Weiterlesen …

Hyperurikämie

Homöopathische Hilfe bei Hyperurikämie

Hyperurikämie ist ein Zustand, der auf einen überhöhten Harnsäurespiegel im Blut zurückzuführen ist. Dies bedeutet, daß sich die Harnsäurekonzentration im Blut auf einem Niveau befindet, Weiterlesen …

Gelenkerguß (Hydarthrose)

Gelenkerguß homöopathisch behandeln

Der Gelenkerguß (medizinisch: Hydarthrose), ist eine Ansammlung von Körperflüssigkeiten in den Gelenkhöhlen, eine Zunahme der in den Gelenken befindlichen Gelenkschmiere. Weiterlesen …

Solanum malacoxylon

Periarthritis und Rheumaerkrankungen mit Solanum malacoxylon behandeln

Solanum malacoxylon ist eine in Südamerika beheimatete Pflanze, welche die Homöopathie für die Behandlung von Rheumaerkrankungen entdeckt hat. Weiterlesen …

Arterienentzündung (Arteriitis)

Homöopathische Hilfe bei Arteriitis

Die Arteriitis oder Arterienentzündung ist eine Krankheit, die besonders Männer betrifft. Zu den Risikopatienten gehören starke Raucher, Bluthochdruckpatienten und Diabetiker. Weiterlesen …

Colchicum autumnale

Verdauungsstörungen mit Colchicum autumnale behandeln

Colchicum autumnale ist ein homöopathisches Heilmittel pflanzlichen Ursprungs. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.