Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Übergewicht

Übergewicht homöopathisch reduzieren

Stoffwechselstörungen wie Übergewicht und Fettsucht sind eine häufige Ursache für Komplexe der Betroffenen bezüglich ihres Aussehens. Weiterlesen …

Plumbum metallicum

Plumbum metallicum gegen Darmentzündungen und Gedächtnisschwäche

Das homöopathische Heilmittel Plumbum metallicum wird aus Blei zubereitet. Blei (Plumbum) ist ein blaugrau schimmerndes Metall mit dem chemischen Symbolelement Pb und der Ordnungszahl 82 im Periodensystem. Weiterlesen …

Anacardium orientale

Anacardium orientale bei Magen-Darm-Beschwerden und Hautausschlag

Anacardium orientale ist das homöopathische Heilmittel aus dem Markfruchtbaum, auch unter den Bezeichnungen Ostindischer Tintenbaum, Elefantenlausbaum oder Malakkanußbaum bekannt. Weiterlesen …

Agaricus muscarius

Krampfneigung mit Agaricus muscarius abbauen

Das homöopathische Heilmittel Agaricus muscarius wird aus dem Fliegenpilz, Amanita muscaria, zubereitet. Weiterlesen …

Verhaltensauffälligkeiten

Verhaltensauffälligkeiten homöopathisch in den Griff bekommen

Verhaltensauffälligkeiten oder Verhaltensstörungen sind Sammelbegriffe, mit denen unspezifische Abweichungen im Sozialverhalten eines Individuums bezeichnet werden. Weiterlesen …

Calcium phosphoricum

Calcium phosphoricum bei Rheuma und Verletzungen

Calcium phosphoricum ist ein homöopathisches Mittel, das aus Kalziumphosphat (Calciumhydrogenphosphat) hergestellt wird. Weiterlesen …

Hypericum perforatum

Hypericum perforatum – krampflösend und desinfizierend

Hypericum perforatum, ein Auszug aus den frischen Blüten des Echten oder Gewöhnlichen Johanniskrauts, zeigt seine Wirksamkeit in der Behandlung verschiedener Pathologien. Weiterlesen …

Verstopfung, Obstipation

Verstopfung homöopathisch lösen

Als Verstopfung oder Darmträgheit bezeichnet man eine zu seltene und schmerzhafte Stuhlentleerung bzw. die Schwierigkeit der regelmäßigen Entleerung des Darms. Weiterlesen …

Sulfuricum acidum

Magen-Darm-Beschwerden mit Sulfuricum acidum behandeln

Ausgangsstoff des Homöopathikums Sulfuricum acidum ist Schwefelsäure, das für seine ätzende Wirkung bekannt ist. Weiterlesen …

Coffea cruda

Coffea cruda bei Schlaflosigkeit und neurologischen Störungen

Coffea cruda ist ein homöopathisches Heilmittel, das hauptsächlich in der Neurologie zum Einsatz kommt. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.