Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Wechseljahre, Klimakterium

Mit Homöopathie sanft über die Wechseljahre hinwegkommen

Die Wechseljahre bezeichnen bei der geschlechtsreifen Frau die Jahre der hormonellen Umstellung bis zur vollständigen Einstellung der Östrogenproduktion. Weiterlesen …

Körperliche Aktivität

Körperliche Leistungsfähigkeit mit Homöopathie verbessern

Millionen Menschen praktizieren regelmäßig wenigstens eine sportliche Disziplin. Weiterlesen …

Streß

Streß homöopathisch abbauen

Mit dem Begriff Streß werden physische und psychische Reaktionen von Lebewesen auf äußere Reize verbunden. Weiterlesen …

Coccus cacti

Husten mit Coccus cacti behandeln

Das homöopathische Arzneimittel Coccus cacti wird aus der Scharlach-Schildlaus Dactylopius coccus gewonnen, die auf südamerikanischen Opuntienarten lebt. Weiterlesen …

Moschus

Moschus gegen Krämpfe und Ohnmachtsanfälle

Moschus, genau genommen Moschus moschiferus (Mosch.), ein homöopathisches Arzneimittel der Klassischen Homöopathie, dessen Ausgangssubstanz im  Reich der Tiere zu suchen ist. Weiterlesen …

Schuppenflechte, Psoriasis

Schuppenflechte homöopathisch behandeln

Die Schuppenflechte oder Psoriasis ist eine chronisch-entzündliche, aber nicht ansteckende Hautkrankheit. Weiterlesen …

Passiflora incarnata

Schlafstörungen mit Passiflora incarnata behandeln

Die im Süden der Vereinigten Staaten und Mexiko beheimatete Passionsblume ist eine Kletterpflanze, die bereits bei den Azteken für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt und beliebt war. Weiterlesen …

Kalium bromatum

Auffälligkeiten des Verhaltens mit Kalium bromatum behandeln

Kaliumbromid, auch Bromkalium, ist ein wichtiges Hilfsmittel in der Photographie, und wird auch von der Medizin nicht verkannt. Die Homöopathie kennt Kaliumbromid als Kalium bromatum. Weiterlesen …

Kalium phosphoricum

Kalium phosphoricum, ideal bei Depressionen

Kalium phosphoricum oder Kaliumphosphat ist das Ergebnis der Assoziation von Kaliumkarbonat mit verdünnter Phosphorsäure. Weiterlesen …

Digitalis purpurea

Herzbeschwerden mit Digitalis purpurea lindern

Das pflanzliche Homöopathikum Digitalis purpurea wird aus dem roten Fingerhut zubereitet. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.