Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Kehlkopfentzündung homöopathisch behandeln

Die Kehlkopfentzündung, vom Mediziner Laryngitis genannt, äußert sich in einer Entzündung des Kehlkopfs (Larynx) und seiner Schleimhaut. Weiterlesen …

Gürtelrose homöopathisch behandeln

Gürtelrose (Herpes Zoster) ist eine Hauterkrankung, die von einem Herpesvirus, dem sogenannten “Varicella-Zoster-Virus” (VZV), ausgelöst wird. Weiterlesen …

Ängstlichkeit in der Homöopathie

Ängstlichkeit ist ein Sammelbegriff für Gefühle, die sich in Beklemmung, Furcht, Panikattacken, Phobien und dergleichen äußern. Weiterlesen …

Gallenblasen-Beschwerden homöopathisch lindern

Die unter dem rechten Leberlappen in der Gallenblasengrube liegende Gallenblase ist ein Hohlorgan zur Speicherung der von der Leber produzierten Gallenflüssigkeit. Weiterlesen …

Schwindel homöopathisch behandeln

Schwindel, in der Medizinersprache “Vertigo” genannt, ist ein Zustand von wahrgenommenen Scheinbewegungen zwischen sich und seiner Umwelt. Weiterlesen …

Ekzeme homöopathisch behandeln

Ein Ekzem ist eine entzündliche, aber nicht-infektiöse Hautveränderung, eine Reaktion der oberen Hautschichten auf eine Reizung. Weiterlesen …

Alkoholsucht homöopathisch behandeln

Alkoholsucht, Alkoholismus, Äthylismus, Trunksucht, Dipsomanie… Sie alle bezeichnen ein und dieselbe Krankheit – durch die Abhängigkeit von Alkohol ausgelöste anhaltende Persönlichkeits- und Verhaltensänderungen. Weiterlesen …

Herpes homöopathisch behandeln

Herpes ist eine schmerzhafte Viruserkrankung, die sich in Form von Fieberbläschen auf der Haut und den Schleimhäuten manifestiert. Weiterlesen …

Homöopathische Therapie bei Otitis

Entzündliche Erkrankungen der Ohren und Gehörgänge sind häufige Pathologien bei Kindern unter fünf Jahren. Weiterlesen …

Seine Schwangerschaft mit Homöopathie besser erleben

Eine Schwangerschaft führt zu vielfältigen hormonalen Veränderungen im Körper und ist von den verschiedensten Symptomen begleitet. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.