Retrouvez-nous
Homéopathie Facebook Homéopathie Twitter
Werbung

Bei Luft im Magen homöopathisch helfen

Häufiges Aufstoßen ist eine Körperreaktion als Folge der Ansammlung von zuviel Luft im Magen. Weiterlesen …

Homöopathie zur Verhütung und Behandlung des Hagelkorns

Ein Hagelkorn bzw. Chalazion ist eine mehr oder weniger harte Zyste von geringer Größe direkt am Augenlid. Weiterlesen …

Ketose homöopathisch behandeln

Azeton (Aceton) ist eine farblose, aromatisch nach reifem Obst riechende Flüssigkeit. Weiterlesen …

Lampenfieber mit homöopathischen Mitteln besiegen

Lampenfieber ist ein weit verbreitetes Phänomen, das sich von einer Person zur anderen unterschiedlich manifestiert. Weiterlesen …

Schilddrüsenerkrankungen homöopathisch behandeln

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse vor der Luftröhre und unterhalb des Kehlkopfes. Sie produziert verschiedene Hormone zur Regulierung von Organfunktionen und Weiterlesen …

Aerokolie in der Homöopathie

Die Aerokolie ist eine Verdauungsstörung, die man an einer Gasansammlung im Grimmdarm erkennt. Weiterlesen …

Bei Meningismus homöopathisch Linderung bringen

Als Meningismus bzw. meningeales Syndrom bezeichnet die Medizin eine Entzündung der Hirnhäute (Meningen), zumeist der mittleren Hirnhaut (Arachnoidea oder Membrana arachnoidea) oder der äußeren Hirnhaut (Dura mater). Weiterlesen …

Ohrgeräusche homöopathisch abstellen

Ein Unfallgeschehen, Krankheit oder auch längere Einwirkung von extrem hohen Schallpegeln können Auslöser von Ohrgeräuschen sein. Weiterlesen …

Perikarditis homöopathisch behandeln

Ein plötzlicher ungewohnter, stechender Schmerz in der Brust, hinter dem Brustbein, kann ein Anzeichen für eine Herzbeutelentzündung oder Perikarditis sein. Weiterlesen …

Bei Lumbalgie homöopathisch helfen

Die Lumbalgie bezeichnet einen Schmerz, der sich im unteren Bereich des Rückens manifestiert. Betroffen von diesem Schmerz, der akut ebenso wie chronisch sein kann, sind enorm viele Menschen. Weiterlesen …

Pollenfluganzeige
Pollenflugkalender
Werbung
Aktuelle Kommentare
Copyright © 2011 - 2014 Homöopathie - Alle Rechte vorbehalten | Linkpartner | Impressum - Kontakt
Pathologie und Homöopathie sind zwei fest miteinander verbundene Wissenschaften. Während die medizinische Disziplin "Pathologie" die Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen (Krankheitslehre) beschreibt, versteht sich die Homöopathie als eine sanfte Methode zur Heilung von Krankheiten. Die klassische Homöopathie ist eine auf dem Ähnlichkeitsprinzip fußende, ganzheitliche Heilmethode (Similia similibus curentur oder „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“), die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet. Jede Krankheit findet so ihre eigene, auf den Patienten abgestimmte Therapieform.